Austria-Vinyl Schallplatten- & CD-Börse Innsbruck

Samstag 15. Oktober 2016



Das Event

Wenn sich die schwarzen Scheiben im Goldenen Dachl spiegeln ... ... dann findet in der Tiroler Landeshauptstadt wieder die Austria-Vinyl Schallplatten- & CD-Börse statt. alles.schall.platte heißt es dann zwischen Nordkette und Patscherkofel und die Freunde des Vinyl-Sounds, -Looks and -Feels versammeln sich um zu tauschen, zu kaufen und verkaufen. Musikrichtungen werden durch(einander)geschüttelt wie weiland Franz Klammer bei seinem Olympiatriumph. Über 35 Aussteller, mehr als 350 Besucher und an die 50.000 Tonträger, Poster, Film- und Konzertplakate rocken den Congress wie winters die Schispringer den Bergisel.


Event weiterempfehlen

Die Austria-Vinyl Schallplatten- & CD-Börse Innsbruck weiterempfehlen - am einfachsten per E-Mail:
weiterempfehlen per E-Mail


Aussteller-Anmeldung

Aussteller-Anmeldung



Die Location

Congress Innsbruck
Dogana Foyer
Rennweg 3
A-6020 Innsbruck


Ihr Weg zur Schallplattenbörse - Karte zeigen

Congress Innsbruck
Tradition. Modern. Seit 1572

Am Fuße der Nordkette und in unmittelbarer Nähe zur Altstadt gelegen vereint Congress Innsbruck Professionalität, Gastfreundschaft und Kompetenz. Ein Veranstaltungszentrum mit internationalen Dimensionen und Tiroler Charme. Die Wege sind kurz, die Räume übersichtlich und alle Einrichtungen an einem Ort. Im Erdgeschoss des Congress Innsbruck befindet sich das Juwel der Säle - die Dogana. Und im lichtdurchfluteten Foyer der Dogana findet die Austria-Vinyl Schallplatten- & CD-Börse Innsbruck statt! Große Kultur, moderne Atmosphäre!

congress-innsbruck.at



Der Ort

Die Tiroler Landeshauptstadt ist seit je ein Ort der Vielfalt. Genau diese schätzen die rund 120.000 Einwohner und 30.000 Studenten der Olympiastadt am Inn.

Innsbruck ist eine historisch gewachsene Stadt, in der die HerrscherInnen der k. u. k. Monarchie seit der ersten Hochblüte um 1500 ihre gestalterischen Ideen verwirklichten. Bauwerke aus der Gotik, der Renaissance, dem Barock und dem Klassizismus laden BesucherInnen zu einer Reise in die Vergangenheit: Das "Goldene Dachl", die "Schwarzen Mander" in der Hofkirche, die Hofburg und Schloß Ambras stehen für die Zeit der Habsburger. LiebhaberInnen moderner Architektur und Kunst finden in Innsbruck zukunftsweisende Beispiele heutigen Schaffens, etwa das BTV-Stadtforum von Heinz Tesar oder die Skisprungschanze auf dem Bergisel von Zaha Hadid.

Letztere verweist auf Innsbruck als bedeutendes sportliches Zentrum. Die Stadt im Herzen der Alpen ist zweifacher Austragungsort der Olympischen Winterspiele (1964 und 1976) und richtete 2012 die Olympischen Jugend-Winterspiele aus. Hier blüht und lebt vieles neben- und miteinander: Kunstschätze und Höhenflüge, Stadtbummel und Gipfelsieg, Barockoper und Blasmusik.

www.innsbruck.at



Die Facts

Schallplatten- & CD-Börse Innsbruck, Congress Innsbruck
Samstag 15. Oktober 2016
Geöffnet von 10 bis 17 Uhr
Eintritt € 5,-





Impressionen